Video-Tipps

Wir helfen Ihnen, die umfangreichen Pflichten des deutschen Steuerrechts zu erfüllen. Einige Fragen tauchen immer wieder auf. Dazu finden Sie hier eine Auswahl von Videos mit praktischen Erklärungen.

Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Bewirtungskosten: So erkennt das Finanzamt Geschäftsessen an
Vorschaubild   Laden Sie Geschäftspartner oder Kunden zum Essen ein, können Sie dafür Betriebsausgaben und Vorsteuer geltend machen. Allerdings prüft das Finanzamt genau, ob das Essen tatsächlich rein beruflich war. Außerdem brauchen Sie einen ordnungsgemäßen Bewirtungsbeleg. Alle wichtigen Infos zu Bewirtungskosten erfahren Sie in diesem Video.

Mail versendenTwitternFacebook (teilen)XingGoogle+


Fahrtenbuch: So zeichnen Sie Dienstwagenfahrten finanzamtssicher auf
Vorschaubild   Mehrere hundert Euro Steuern können Dienstwagenfahrer mit einem Fahrtenbuch sparen. Allerdings werden Fahrtenbücher vom Finanzamt streng geprüft. Hier erfahren Sie, was Sie tun müssen, damit Ihr Fahrtenbuch anerkannt wird.

Mail versendenTwitternFacebook (teilen)XingGoogle+


Arbeitszimmer: Wie Sie Kosten für das heimische Büro richtig absetzen
Vorschaubild   Wer die entscheidenden Tätigkeiten für seinen Beruf dort erledigt oder keinen anderen Arbeitsplatz zur Verfügung hat, kann die Kosten für sein Heimbüro steuerlich geltend machen. Das gilt für Selbstständige und für Angestellte. Aber das Finanzamt kontrolliert penibel, ob die Voraussetzungen erfüllt sind. Erfahren Sie hier, welche Voraussetzungen zu beachten sind und welche Kosten Sie genau absetzen können.

Mail versendenTwitternFacebook (teilen)XingGoogle+


Kassenbuch: Die 5 gefährlichsten Steuerfallen - und wie Sie sie vermeiden
Vorschaubild   Die Fallen im Kassenbuch werden oft unterschätzt. Fehler können zur Folge haben, dass das Finanzamt die Bareinnahmen schätzt - natürlich mit großzügigem Aufschlag. So vermeiden Sie die 5 häufigsten Fehler.

Mail versendenTwitternFacebook (teilen)XingGoogle+


Elektronische Kassen: Diese verschärften Anforderungen kommen auf Sie zu
Vorschaubild   Spätestens ab dem 1.1.2017 müssen elektronische Kassen u.a. jeden Geschäftsvorfall einzeln aufzeichnen können. Betriebsprüfer werden darauf ein besonderes Auge werfen. Was Sie jetzt tun sollten, um keine Steuernachzahlungen zu riskieren, erfahren Sie in diesem Video.

Mail versendenTwitternFacebook (teilen)XingGoogle+